Fünf gute Gründe

Fünf gute Gründe sprechen für einen interaktiven Workshop oder ein In-House-Training bei ABLE:

I.     Die Qualität des ABLE-Trainings ist hervorragend, wie von unseren multinationalen Anwaltskanzleikunden wiederholt gewürdigt wird: CMS Hasche Sigle, Kirkland & Ellis und Noerr LLP. Unsere muttersprachliche Trainer haben exzellente Deutschkenntnisse, ausführliche Kenntnisse in der Fachrichtung Recht sowie eine einschlägige Ausbildung in Unterrichtslehre.

II.    Wir gehen auf Ihre individuellen Sprachbedürfnisse ein. Sie teilen uns Ihre Wünsche mit, Ihr Coach wird sie bei Themenrelevanz im Workshop integrieren.

III.   In einem sehr intensiven Samstagsworkshop proben Sie in einer Mini-Gruppe von 4 bis max. 8 Teilnehmer/innen. Interaktiv. Mit konstruktivem Feedback. Mit einer ganzen Reihe Tipps für die Praxis. Sie werden auch viel Spass dabei haben.

IV.   Inzwischen haben wir länger als 20 Jahre Lehrpraxis in der Vermittlung von Legal-English und Kanzleikommunikation. Unsere Kunden schätzen vor allem unser Einfühlungsgabe, unsere Präzision bei der Einstellung auf ihre Bedürfnisse und unser Insider-Wissen.

V.    Wir bieten eine “Zufriedenheitsgarantie” (befristetes Rückgaberecht bei Unzufriedenheit mit dem Workshop). Wenn Sie mit der Leistung nicht zufrieden sind, teilen Sie dem Coach die Ursache kurz mit (vor der Mittagspause) und wir überweisen Ihnen das Seminarhonorar zurück.