Englische Bürokommunikation : Höflichkeit

Freundlichkeit – typisch für Briten, Unhöflichkeit – typisch deutsch? Kann schon stimmen, denn Sachlichkeit sowie Rationalität sind bei den Deutschen Priorität eins, währenddessen der Angelsachse immer Geduld für ein höfliches “Please” und “Thanks” mitbringt.

Englische Bürokommunikation im Alltag

“How are you doing?” zählt für den Briten zu den regulären Begrüßungen und sollte unter keinen Umständen als Aufforderung aufgefasst werden, in aller Ausführlichkeit Auskunft über das eigene Befinden, Krankheiten oder Schwierigkeiten in der Familie zu geben. Es langt, die Begrüßung mit “Thanks, I’m good. How are you?” zu beantworten.

Der Konjunktiv steht im Englischen ganz hoch um Kurs, besonders bei einem Anliegen. “Can I have a paper clip?” wirkt unhöflich sowie rau. In diesem Fall sollten Sie besser: “Could I have a paper clip, please?” oder “May I have a paper clip, please?” benutzen.

Das Telefonieren

Haben Sie Schwierigkeiten im Laufe Ihrer englischen Bürokommunikation, telefonisch eine Nachricht entgegen zu nehmen, sei es, dass der Inhalt zu kompliziert ist, oder sei es, dass Sie den Anrufer ganz einfach nicht verstehen, dann antworten Sie nicht mit einem schroffen: “No, I can’t write down your message”, sondern verpacken Sie das in eine höfliche Formulierung und bieten Sie einen Lösungsvorschlag, zum Beispiel “I’d prefer not to pass on the message, as I may get it wrong”. “Would you be so kind as to send us a fax or an email, please?”.

Unerlässlich für das Büro: Englisches Smalltalk

Wie verhalten Sie sich am besten, wenn Ihr englischer Besucher mit Ihnen etwas schwatzen will, aber Ihre Zeit dies nicht gestattet? Ein forsches “I’ve got no time.” würde wiederum den Briten verletzen, wimmeln Sie ihn besser geschickt mit “I am so sorry, I would like to talk to you, but today we are short-staffed, and I am really busy.” ab, auch wenn es sich um eine Notlüge handelt . .

Sie merken schon, es sind recht simple Spielregeln, welche erlernt werden müssen. Wenn Sie diese erst einmal verinnerlicht haben, dann gelangen Sie ebenso in der englischen Bürokommunikation sicherlich ans gewünschte Ziel.

Comments are closed.

%d bloggers like this: