Business English Präsentationen

Sie sollen (Business English) Präsentationen erstellen, hier erst einmal ein paar Tipps zum Vorbereiten und zum Einstieg innerhalb der Serie Englische Bürokommunikation.

1)         Schaffen Sie eine positive Stimmung und beginnen Sie die Präsentation einleitend mit beispielsweise: “Thank you all for coming here today.”

2)         Besonders signifikant ist, dass Sie sich immer vorstellen. Ihr Publikum möchte erfahren, mit wem es zu tun hat. Stellen Sie sich mit Ihrem Namen vor und erläutern Sie Ihre Funktion sowie Stellung in der Firma mit Worten, wie z. B. “My name is …, and I am the Advertising Manager of … , responsible for …”.

3)         Vermitteln Sie Ihren Zuhörern von Beginn an das Gefühl, dass Sie Ihre Teilnahme schätzen, zum Beispiel mit dem Satz “Since I realise you all are very busy, May I thank you for taking part in this meeting.”.

4)         Erwecken Sie das Interesse Ihrer Zuhörerschaft mit einer guten Einführung. Beginnen Sie mit Einstiegsfragen in gekonntem Business English, z. B. “Before I start with my presentation, which of you know …?”, so beziehen Sie Ihre Zuhörerschaft mit ein und erzeugen eine bestimmte Verbindung.

5)         Geben Sie Ihren Zuhörern vorab einen Überblick über den Aufbau der Präsentation, idealerweise mit einer ungefähren Zeitangabe. So stellen Sie ebenfalls gleich fest, welche Teilnehmer unter Zeitdruck stehen und können unnötige Unterbrechungen im späteren Verlauf vermeiden.

6)         Geben Sie Ihrem Publikum zu erkennen, dass Sie Fragestellungen gegenüber offen sind. Ein kurzer Satz, wie beispielsweise: “You may ask questions at any time, just give me a sign” vermeidet unangenehme Unterbrechungen.

7)         Zum Ansprechen Ihrer Teilnehmer nutzen Sie am besten den Vornamen. In der englischen Bürokommunikation ist das Ansprechen mit dem Nachnamen nicht üblich und erzeugt ungewollte Distanz.

8)         Erläutern Sie, warum Sie meinen, dass die Präsentation für Ihre Teilnehmer interessant ist. Veranschaulichen Sie das mit Hilfe einer kleinen Erzählung.

9)         Benutzen Sie lieber die Wir-Form anstatt der Ich-Form. “Let us use this image to demonstrate … …” wendet sich an den Zuhörer und fordert ihn dazu auf, aktiv am Gedankengang teilzunehmen.

10)       Bauen Sie nicht unzählige Fakten ein. Die Präsentation dient überwiegend dazu, Sie als Person respektive als Repräsentant Ihres Unternehmens kennenzulernen.

Aus der Serie: ABLEs Business English Präsentationen.

Hier finden Sie ABLEs Business English Präsentationen: Firmenangehörige hier, Kanzlei-Mitglieder hier.

Comments are closed.

%d bloggers like this: